B3 - Wohnungsbrand

B3 - Brandeinsatz mittel
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Neuenhaus Morsstraße
Datum 07.06.2018
Alarmierungszeit 10:25 Uhr
Einsatzende 11:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Melder - Großalarm
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Ortsfeuerwehr Lage
    Rettungsdienst
      Polizei

        Einsatzbericht

        Am Donnerstagvormittag bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Morsstraße Brandgeruch im Gebäude. Aus einer Wohnung im ersten Obergeschoß war eine leichte Rauchentwicklung zu sehen. Der Mieter war jedoch nicht zu Hause. Per Notruf meldete man, das es in der Wohnung brennen könnte. Und hat damit natürlich alles richtig gemacht. Um 10.25 Uhr wurden wir mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmiert. Die Einsatzstelle lag nur gut 200 Meter vom Feuerwehrhaus entfernt. Innerhalb kurzer Zeit rückten ELW, LF und HLF aus.

        Wie immer bei der Alarmstufe rückte auch die Feuerwehr Lage mit zwei Fahrzeugen an. So waren rund 30 Einsatzkräfte vor Ort. Ergänzt wurde es durch eine Rettungswagen zur Eigensicherung und Streifen der Polizei. Zugang verschafften wir uns über die Gebäuderückseite mit Leitern. Ein Trupp erkundete die Wohnung unter Atemschutz. Die Rauchentwicklung war nicht stark, aber vorhanden. Schnell war dann auch die Ursache gefunden - auf dem eingeschalteten Herd war ein Topf mit Essen vergessen worden.

        Die Reste wurden in einer Spüle abgelöscht. Die Gefahr war somit beseitigt. Nach intensiver Lüftung und Übergabe der Einsatzstelle an den inzwischen eingetroffenen Mieter konnten wir nach einer Stunde wieder abrücken. Während des Einsatzes war die Morsstraße voll gesperrt.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder