H3 - Verkehrsunfall eingeklemmte Person

H3 - Technische Hilfe Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Neuenhaus-Hilten, Vechtetalstraße
Datum 18.04.2017
Alarmierungszeit 15:53 Uhr
Einsatzende 20:05 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Melder - Standardalarm
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Ortsfeuerwehr Veldhausen
Rettungsdienst
Rettungshubschrauber
Notfallseelsorger
Polizei

Einsatzbericht

Am heutigen Nachmittag ereignete sich auf der Vechtetalstraße ein Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei verstarb leider eine Person an der Einsatzstelle. Drei weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Wir rückten mit vier Fahrzeugen und 23 Mann aus. Zusätzlich war die Feuerwehr Veldhausen vor Ort. Bei Verkehrsunfällen wird sie dual alarmiert um einen weiteren Rettungssatz vor Ort zu haben. Nachdem aber schnell klar war, dass wir nicht mit schweren Gerät arbeiten müssen, konnten die Kameraden wieder den Heimweg antreten.

An der Einsatzstelle betreuten wir die Verletzten, stellten den Brandschutz sicher und sicherten die Einsatzstelle. Vier Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren vor Ort. Ebenso ein Notfallseelsorger zur Betreuung von Angehörigen, die an der Unfallstelle waren. Die Polizei war mit mehreren Streifen zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Nachdem alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser gebracht bzw. geflogen worden sind, halfen wir bei der Bergung der verstorbenen Person und der Unfallaufnahme. Während der gesamten Arbeiten war die Vechtetalstraße gesperrt. Da zusätzlich wegen Bauarbeiten die B 403 an zwei Stellen gesperrt war, hatten Autofahrer Mühe in die Niedergrafschaft zu gelangen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder