H3 - Verkehrsunfall eingeklemmte Person

H3 - Technische Hilfe Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Lage, Ootmarsumer Weg
Datum 11.03.2017
Alarmierungszeit 21:21 Uhr
Einsatzende 03:00 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 39 Min.
Alarmierungsart Melder - Standardalarm
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Ortsfeuerwehr Lage
    Ortsfeuerwehr Veldhausen
      Rettungsdienst
        Notfallseelsorger
          Polizei

            Einsatzbericht

            Der erste Einsatz für unser HLF hatte einen wenig erfreulichen Anlass. Auf der Kreisstraße 3 von Lage in Richtung Ootmarsum kam es am Samstagabend gegen 21.15 Uhr zu einem tödlichen Unfall. Ein Niederländer kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Volvo wurde dabei komplett zerstört. Trotz eines Großaufgebotes an Rettungskräften konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen. Ein im Fahrzeug befindlicher Hund überlebte den Unfall ebenfalls nicht. Vor Ort waren neben der zuständigen Wehr aus Lage, Veldhausen und wir. Inzwischen wird immer eine zweiter Rettungssatz zur Ausfallsicherung mitalarmiert, weswegen die Veldhausener Kameraden ebenfalls da waren.. Als sich herausstellete, dass es kein zeitkritischer Einsatz ist, rückten sie wieder ab.

            Lage und Neuenhaus unterstützte bei der Straßensperrung, der Unfallaufnahme und bei der Bergung des Verstorbenen. Ein Sachverständiger und die Polizei haben die Unfallstelle vermessen. Rund fünf Stunden war die Strecke voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Die Polizei mit mehreren Streifenwagen. Zwei Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige und sprachen auch mit Einsatzkräften. Die Kreisstraßenmeisterei war mit einem Fahrzeug und einem Mitarbeiter zur Reinigung der Unfallstelle an der Einsatzstelle. Der Volvo wurde von einem Abschleppwagen aufgeladen. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges machte ein Sachverständiger eines Ingenieurbüros Aufzeichnungen. Gegen drei Uhr am Sonntagmorgen war der Einsatz beendet und die Straße wieder frei.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder