B2 - Ausgelöster Heimrauchmelder

B2 - Brandeinsatz mittel
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Neuenhaus, Dackhorstweg
Datum 07.01.2017
Alarmierungszeit 09:36 Uhr
Einsatzende 09:55 Uhr
Einsatzdauer 19 Min.
Alarmierungsart Melder - Kleinalarm
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Rettungsdienst

    Einsatzbericht

    Einsatz Nummer zwei in diesem Jahr. Alarmiert wurden wir zu einem "B1 - Brandnachschau". Ein Dienstleister für Hausnotrufe meldete der Leitstelle einen ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrparteienhaus für betreutes Wohnen. Als wir am Feuerwehrhaus eintrafen, meldete uns die Leitstelle, dass die in der Wohnung befindliche Person telefonisch nicht erreichbar sei. Ein Rettungswagen des DRK sei inzwischen auch alarmiert. Dieser befand sich in Bereitschaftsposition vor dem Feuerwehrhaus und war entsprechend schnell da.

    Wir rückten mit dem LF 16 aus und erhöhten für uns die Alarmstufe auf "B2". Vor Ort eingetroffen war der Rettungsdienst schon in der Wohnung. Auf dem Herd hatte die Bewohnerin einen Topf mit Reis gestellt und war dann eingeschlafen. Sie hatte den Anrufversuch der Hausnotrufzentrale gar nicht wahrgenommen. Insgesamt ging es ihr aber gut.

    Durch das frühe auslösen der Rauchmelder konnte schlimmeres verhindert werden. Es roch zwar etwas angebrannt, aber der Einsatz eines Lüfters war nicht erforderlich. So rückten Rettungsdienst und Feuerwehr wieder ab. Die Dame bedankte sich noch bei den Helfern für den Einsatz.