B3 - Dachstuhlbrand

B3 - Brandeinsatz mittel
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Neuenhaus, Dinkelufer
Datum 13.03.2016
Alarmierungszeit 15:30 Uhr
Einsatzende 17:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Melder - Großalarm
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Neuenhaus
Ortsfeuerwehr Lage
    Ortsfeuerwehr Nordhorn

      Einsatzbericht

      Am Sonntagnachmittag gegen halb vier bemerkte ein Anwohner des Dinkelufers Rauchentwicklung bei seinem Nachbarn. Kurz darauf wurden wir mit entsprechenden "B2 - unbekannte Rauchentwicklung" alarmiert. Der Anrufer unternahm inzwischen Löschversuche mit einem Gartenschlauch. Als der ELW eintraf und stellte der Einsatzleiter ein Feuer in dem Dachstuhl eines Anbaus fest. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht. Und zusätzlich die Hubrettungsbühne aus Nordhorn alarmiert.

      Automatisch mit der Alarmstufenerhöhung wird auch die Ortsfeuerwehr Lage alarmiert. Von uns trafen inzwischen weitere Fahrzeuge ein. Zwei Trupps mit Atemschutzgeräten und Steckleitern gingen zur Brandbekämpfung vor. Mit Strahlrohren wurde das Hautpgebäude vor einen Übergriff des Feuers geschützt. Nachdem mehrere Dachpfannen abgetragen wurden, konnten die Brandnester freigelegt werden. Zielgerichtet konnten wir ablöschen. Insgesamt beschränkte sich der Schaden auf den Dachstuhl.

      Die Feuerwehr Lage unterstützte uns mit Atemschutztrupps und die Nordhorner bauten den Hubretter auf. Dieser kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Mit Wärmebildkamera suchten wir nach weitern Glutnestern, konnten allerdings keine mehr finden. Mit einem Überbdrucklüfter belüfteten wir den Anbau. Eine anschliessende Messung auf Schadstoffe ergab keine Belastung im nennenswerten Bereich. Nach 90 Minuten rückten wir wieder ab. Im Feuerwehrhaus machten wir noch etwa 30 Minuten die Fahrzeuge wieder einsatzklar.