Gerätewagen mit Zusatzbeladung
Fahrgestell VW / MAN 8.136
Aufbau Schlingmann
Baujahr 1986
Kennzeichen NOH - AD 60
Funkrufname Florian Bentheim 32 /  59 / 11

 Der Gerätewagen verfügt über eine umfangreiche Ausstattung zur technischen Hilfeleistung. Haupteinsatzgebiet ist die Verkehrsrettung. Neben einem Rettungsatz mit Schere/Spreizer führt das Fahrzeug Hydraulikstempel, Luftheber, Greifzug und Rüstholz mit. Für kleinere Gefahrgutunfälle befinden sich Leckdichtkissen und weiteres Dichtungsmaterial auf dem Fahrzeug. Um an Unfall- oder Einsatzstellen auch in der Dunkelheit sicher arbeiten zu können, besitzt der GW-Z zwei Beleuchtungsstative. Ein 8 kVA Notstrommaggregat versorgt uns mit der notwendigen Spannung.

Neben diesen Spezialgeräten befinden sich aber auch noch Handwerkzeug, Besen, Spaten und Absperrmaterial auf dem Fahrzeug. Giftige Gase und Brandrauch können mit einem leistungsstarken Lüfter aus Gebäuden entfernt werden. Um Verletzte versorgen zu können steht eine umfangreiche Sanitätsausrüstung zur Verfügung.

gwfull